Willkommen beim SFB/Transregio 96

Thermo-energetische Gestaltung von Werkzeugmaschinen

Eine systemische Lösung des Zielkonflikts von Energieeinsatz, Genauigkeit und Produktivität am Beispiel der spanenden Fertigung

Unsere Vision:

Erreichen eines Optimums bei Gestaltung und Betrieb von Werkzeugmaschinen
unter den Gesichtspunkten von Energieeinsatz und Fertigungsqualität
hinsichtlich thermischer Ursachen und Wirkungen
unter stark variierenden Prozessanforderungen, Einsatz- und Umgebungsbedingungen.

 

Das heißt:

mit spezifisch weniger Energie (E )
mehr produktive Leistung (P )
bei gesteigerter Fertigungsqualität (Q ↑)